Portsdown TRX

CQ-TV275 – IARU-ATV-Kontest 11.-12.6.22 – HAMRADIO-DATV-Forum 24.6.

Editorial CQ-TV 275 (BATC-Vorsitzender Dave Crump, G8GKQ):
Das wichtigste Ereignis des Jahres ist für mich die CAT 22 mit der BATC-Generalversammlung am Sonntag, den 7. August. Dies ist die Veranstaltung, bei der Sie die Gelegenheit haben werden, die Zukunft des BATC zu gestalten. Nach vier Jahren ist es an der Zeit, dass jemand anderes mit neuen Ideen und möglicherweise einer anderen Sichtweise antritt. Coventry ist so zentral gelegen, wie wir es nur schaffen können, also tragen Sie die Veranstaltung bitte in Ihren Terminkalender ein.
In dieser Ausgabe von CQ-TV wird das neueste BATC-Projekt vorgestellt – ein einfacher, aber umfassender Entwurf für einen Repeater-Controller. Das Ziel ist es, die Aufrüstung von ATV-Repeatern auf einen vollständig digitalen Signalweg unter Verwendung von HDMI-Umschaltern für Verbraucher zu ermöglichen. Zwar werden nur wenige dieser Geräte tatsächlich gebaut, doch werden sie hoffentlich zu mehr Aktivität anregen.
Wenn Sie auf der Suche nach Ratschlägen oder Ideen sind, nehmen Sie doch einfach an unseren Donnerstagabend-Runden auf QO-100 teil. Sie müssen nicht einmal auf Sendung gehen, sondern können online zuschauen (über den BATC-Streamer) und Fragen im QO-100-Chatfenster stellen. Ich möchte besonders Neulinge ermutigen, sich uns im Netz anzuschließen – alle sind willkommen.
Es gibt eine Menge Clubmitglieder, die im Hintergrund arbeiten und die Dinge „am Laufen halten“. Mein besonderer Dank gilt Peter Delaney, G8KZG, der den Artikel „Turning Back the Pages“ für jedes CQ-TV-Magazin verfasst. Ich bin mir nicht sicher, ob ich froh oder traurig darüber sein soll, dass ich einige der von ihm beschriebenen Geräte gebaut habe!
Zum Schluss noch eine Bitte. Bitte unternehmen Sie alle Anstrengungen, um beim Internationalen ATV-Wettbewerb am 11. und 12. Juni dieses Jahres auf Sendung zu gehen. Es ist unsere Gelegenheit zu zeigen, dass wir das wertvolle Spektrum, das uns zugewiesen wurde, auch wirklich nutzen.

IARU-ATV-Contest:
Der diesjährige IARU-ATV-Contest findet am Wochenende des 11. und 12. Juni statt. Die Contest-Aktivität beginnt am Samstag um 13 Uhr brit. Ortszeit und läuft durchgehend bis 19 Uhr brit. Ortszeit am Sonntag. Alle Bänder ab 432 MHz aufwärts sind in der IARU-Rangliste enthalten, und es wird auch eine zusätzliche 50-MHz-Sektion geben (51,7 MHz mit einer maximalen Bandbreite von 500 kHz entweder in DVB-T, DVB-S oder DVB-S2. Für 6-Meter-Kontakte werden 2 Punkte/km vergeben).
Amateur-TV-Wettbewerbe basieren auf dem Austausch eines vierstelligen Codes ausschließlich per Video. Der Code muss für jedes Band eindeutig sein, und wenn Sie während des Wettbewerbs den Standort wechseln, ist ein neuer Satz Codes erforderlich. Die Ziffern des Codes dürfen nicht gleich (z. B. 2222) oder aufeinanderfolgend (z. B. 4567 oder 5432) sein. Als Jurymitglied betrachte ich Codes wie 4722 als nicht ideal, aber akzeptabel.
Alle anderen Informationen (z. B. Locator) können per Sprechverbindung ausgetauscht werden. Der Austausch muss einen Rapport und eine Seriennummer enthalten, z. B. 4002. Der Rapport ist auf einer Skala von B1 bis B5 angesiedelt, und die Seriennummern beginnen bei 001 für jedes Band und jeden Standort. Ich finde es am einfachsten, jedem Kontaktversuch eine Seriennummer zuzuweisen – auch wenn er fehlschlägt. Diese Kontakte können dann leicht in das Logbuch eingetragen werden. Die Logs MÜSSEN in der Excel-Tabelle eingereicht werden, die Sie hier herunterladen können:
https://wiki.batc.org.uk/images/5/57/ATVcontest-log-callsign-20220611.xls

Sie fragen sich vielleicht, warum? Nun, der Abgleich von fast 100 Protokollen mit jeweils mehr als 10 Kontakten ist eine sehr schwierige Aufgabe, wenn die Informationen nicht in einer standardisierten Form vorliegen, die automatisch überprüft werden kann. Es gibt keinen Grund, warum in Zukunft nicht eine Art Web-Formular für Einträge verwendet werden könnte, aber zunächst brauchen wir einen Freiwilligen, der die Web-Anwendung programmiert. Wenn jemand bereit ist, dies zu tun, kontaktieren Sie mich bitte.
Die Protokolle sollten per E-Mail an atv@iaru-r1.org geschickt werden.

Rapport
Die Berichterstattung hat einigen Teilnehmern Schwierigkeiten bereitet, da viele Stationen nun digital arbeiten. Hier ist eine Tabelle, die helfen soll:
Rpt   Analoge Definition   Digitale Definition     Dave’s Interpretation
———————————————————————————————————————
P0     Kein Bild empf.             Kein Bild empf.            Nichts erkannt

P1     Synchronisation mit      gelegentl. Blöcke        MiniTiouner lock, kein Video
wenig Bildinhalt

P2     Gelegentlich Blöcke
mit Nummer zu lesen           Blöcke mit Call lesbar     einzelnes Bild mit Nummern

P3     Bild verrauscht, aber     einige Blockierungen     Video zeitweise empfangen
bewegte Bilder

P4     Bild leicht verrauscht,     gelegentl. Blockieren     Video empfangen mit gelegentl. Unterbrechungen
aber mit guten Details

P5       rauschfreies Bild           solides Bild                     Keine Unterbrechungen

Die Bewertungen Null und Eins sind so schlecht, dass sie darauf hindeuten, dass kein vierstelliger Code empfangen wurde; aus diesem Grund werden für die Bewertung P1 keine Punkte vergeben. Beachten Sie, dass in Europa eher B1 bis B5 als P1 bis P5 verwendet werden.

BATC nimmt an der HAMRADIO (Messe Friedrichshafen) vom 24. bis 26. Juni 2022 teil:
Wir haben noch nicht festgelegt, ob wir einen Stand haben werden, aber wir planen, die vorgeschlagene DATV-Konferenz am Freitagmittag mit Präsentationen über die neuesten Entwicklungen bei den Systemen Portsdown und Ryde zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, viele unserer europäischen Mitglieder zu treffen, und wenn Sie bei der Organisation der Veranstaltung helfen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
memsec (at) batc.tv

update 21.5.2022:

HAMRADIO 2022

Freitag, 24.6.
DATV-Forum schedule

12:00-13:00 Networking, demos and exhibition of DATV equipment/systems
13:00-13:30 Presentation #1
13:30-14:00 Presentation #2
14:00-14:15 Break
14:15-15:15 Presentation #3
15:15-15:45 Presentation #4

suggested via e-mail by Pierre-André, HB9AZN

(es gibt keinen AGAF-Stand – Tickets in diesem Jahr nur online zu kaufen)

Weitere empfohlene Vorträge:

Samstag, 25.6.
10 Uhr Halle A2, Raum 1:
ARISS-Chairman Oliver Amend, DG6BCE,
zu 20 Jahre ISS-Amateurfunk

zur gleichen Zeit mit Felix Riess, DL5XL:
„Neues von DP0GVN“

16 Uhr mit Oliver Amend, DG6BCE,
„ARISS und der Cosmic Kiss der Maurer-Mission“